Top 5 Bücher über das Werden eines Optionshändlers

MAKLER ANGEBOT GERÄTE JETZT HANDELN / ÜBERPRÜFEN
1th
iq-option logo-table
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Vermögenswerte: 250+
Mindest. Handel: $1
1-tägige Auszahlungen
*Rückgaberate: 92%

DesktopMobileTablet
Überprüfung der IQ-Option
MAKLER ANGEBOT GERÄTE JETZT HANDELN / ÜBERPRÜFEN
1th
Skrill-logo

Arbeiten mit
Forex- und Optionsmakler

device DesktopDevice 2Device 3
Join to Skrill
Die Grundlagen der Optionspreise
30.11.2019
Brexit
30.11.2019

Für viele Menschen ist der Optionshandel eine seltsame und mysteriöse Anlagepraxis. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Lehrbücher zu diesem Thema, die Optionen entmystifizieren und Händlern helfen, davon zu profitieren. Hier sind fünf der bemerkenswertesten Titel:

„Option als strategische Investition“ von Lawrence McMillan

Lawrence McMillans 1980er Klassiker „Options as a Strategic Investment“, der weithin als die Bibel des Optionshandels angesehen wird, bietet Händlern praktische Strategien für den Optionshandel, mit denen das Risiko minimiert und das Gewinnpotenzial maximiert werden soll. Auf über 1.000 Seiten finden Sie Informationen zu spezifischen Optionsstrategien und Marktbedingungen, unter denen sie am besten funktionieren. Das Buch befasst sich intensiv mit der Verwendung von Optionen als Absicherung und erläutert, wie Steuergesetze auf Gewinne oder Verluste aus dem Optionshandel Anwendung finden. McMillan bietet auch detaillierte Beratung zum Handel mit Indexoptionen, zu Handelsoptionen für Futures und zur Messung der Marktvolatilität.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • Für viele ist der Optionshandel eine seltsame und mysteriöse Anlagepraxis.
  • Die folgenden vier Bücher zeigen, wie Anleger mit Optionen profitabel handeln können:
  1. „Option Volatility and Pricing“ von Sheldon Natenberg 
  2. „Fundamentals of Futures and Options Markets“ von John Hull 
  3. „Handelsoptionen Griechen: Wie Zeit, Volatilität und andere Preisfaktoren die Gewinne steigern“ von Dan Passarelli 
  4. „The Option Trader’s Hedge Fund“ von Mark Sebastian und Dennis Chen 

„Option Volatility and Pricing“ von Sheldon Natenberg

Das Verständnis der Marktvolatilität in Bezug auf die Optionspreise ist der Schlüssel, um Händlern bei der Bewertung der beizulegenden Zeitwerte auf dem Optionsmarkt zu helfen. Sheldon Natenbergs „Option Volatility and Pricing“ bietet eine klare Erklärung der theoretischen Optionspreismodelle mit Beispielen spezifischer Handelsstrategien, die unter verschiedenen Marktbedingungen eine historische Rentabilität gezeigt haben. Die leicht verständlichen Beschreibungen von Natenberg helfen den Lesern, die wichtigsten Konzepte für den Handel mit Optionen zu verstehen, z. B. das Risikomanagement, das Verhältnis von Optionen zu den zugrunde liegenden Vermögenswerten, die Volatilität und die Optionspreise.

 

„Fundamentals of Futures and Options Markets“ von John Hull

Der Optionshandel ist besonders beliebt bei Händlern, die regelmäßig an den Warenterminmärkten handeln. John Hulls „Fundamentals of Futures and Options Markets“, der als Ergänzung zu seinem Buch „Options, Futures and Other Derivatives“ gilt, bietet ein klares Verständnis der Märkte für Futures und Optionen. Hull ist weithin als Kompetenz in den Bereichen Derivate , Termingeschäfte und Risikomanagement anerkannt und hat viele der bekanntesten Investmentbanken beraten. Infolgedessen enthält sein Buch verwertbare Informationen zu Swaps und anderen derivativen Instrumenten, zum Handel mit Zinsfutures und zu Strategien zur Schätzung des Zeitwerts von Optionen.

 

„Handelsoptionen Griechen: Wie Zeit, Volatilität und andere Preisfaktoren die Gewinne steigern“ von Dan Passarelli

Um den Optionshandel wirklich zu meistern, muss man ein solides Verständnis der „Griechen“ pflegen, die sich auf die folgenden griechischen Begriffe beziehen:

  • Delta – Optionspreisbewegung im Verhältnis zur zugrunde liegenden Vermögenspreisbewegung
  • Theta – der Zeitwert von Optionen
  • Vega – Volatilitätsbedingte Optionspreisänderungen
  • Rho – Optionspreisbewegungen aufgrund von Änderungen des risikofreien Zinssatzes, die üblicherweise mit der Rendite von US-Schatzwechseln gleichgesetzt werden

Passarellis Buch erläutert die Auswirkungen, die jeder dieser Faktoren auf den Optionswert hat, und stellt verschiedene Strategien für den Optionshandel vor, die darauf abzielen, von Änderungen bei einem oder allen „Griechen“ zu profitieren. Auf diese Weise können Händler den Optionspreis genau bewerten und Gewinnchancen identifizieren.

„The Option Trader’s Hedge Fund“ von Mark Sebastian und Dennis Chen

Der von Optionshandelstrainer Mark Sebastian und Hedgefonds-Manager Dennis Chen gemeinsam verfasste „The Option Trader’s Hedge Fund“ bietet Optionshändlern ein  Geschäftsmodell , mit dem sie dauerhaft profitable Renditen erzielen können. Das Buch von 2012 bietet eine schrittweise Einführung für den Aufbau eines Short-Options-Investment-Portfolios, mit dem ein stetiger Ertrag aus dem Verkauf oder dem Schreiben von Optionen erzielt werden soll.

Artikelquelle – investopedia.com

Comments are closed.