Trading mit binären Optionen: Broker-Vergleich

MAKLER ANGEBOT GERÄTE JETZT HANDELN / ÜBERPRÜFEN
1th
iq-option logo-table
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Vermögenswerte: 250+
Mindest. Handel: $1
1-tägige Auszahlungen
*Rückgaberate: 92%

DesktopMobileTablet
Überprüfung der IQ-Option
MAKLER ANGEBOT GERÄTE JETZT HANDELN / ÜBERPRÜFEN
1th
Skrill-logo

Arbeiten mit
Forex- und Optionsmakler

device DesktopDevice 2Device 3
Join to Skrill
Die Strategien von Handeln mit binären Optionen: Empfehlungen für Beginner.
23.09.2019
Handel mit binären Optionen 2019: Vergleich der Broker ist von großer Bedeutung.
23.09.2019

Die binären Optionen sind die relativ neuen Produkte zum Handeln auf dem Finanzmarkt. Sie agieren nur während einiger Jahre, doch aber gewinnen sie mehr und mehr Aufmerksamkeit von Trader und Broker. Diese Produkte kann man nur online handeln. Solche Art des Handelns ist nicht so kompliziert und dazu kann man gute Profite bekommen. Die Broker, die solche Dienstleistungen anbieten, verbreiten ihre Tätigkeit und ständig erscheinen sich viele Angebote.

Bevor man Option-Handeln beginnt, sollte man einen effektiven Broker wählen. Damit kann dargestellter Vergleich der Broker helfen. In unserem Überblick findet jede die Resultate des Vergleichs von effektivsten Brokern, die schon eine gute Erfahrung mit binären Optionen haben. Man bekommt die ausführlichen Informationen über ihre Nachteile und Vorteile und Besonderheiten des Handelsprozesses.

Binäre-Optioenen-Warnung

binre-optionen-sell

 

 

 

 

 

Binäre Optionen-Broker im Vergleich.


Braucht man einen guten Broker für Optionen-Trading? Unser Vergleichsbericht kann damit helfen. Nach dem Lesen dieses Artikels wird man verstehen, dass unter vielfältigen Angebote ist es möglich einen effektiven Broker zu finden. Wir präsentieren im Vergleich alle Bedingungen der Kooperation mit Anbieter und demonstrieren deutlich ihre Pluspunkte und Schwäche. Man wird selbst keine große Menge der Informationen studieren, damit kommen wir zurecht und stellen eine ausführliche Analyse der Optionsbroker dar.

Binäre Optionen – Handel


Binäre Optionen – Handel

Diese Art des Handels wird aufgrund der Spekulation gebildet. Man spekuliert auf Preisbewegungen des Basisproduktes, das im Kern der Option liegt. Man gewinnt auf Steigen und Fallen des Kurses. Tatsächlich hat der Trader nur diese zwei Möglichkeiten der Spekulation, als Resultat hat dieses Produkt in seinem Namen das Wort „binär“. Als Basiswerten dienen die Aktien, Währungen, Indizien und Waren.

Für Trading mit binären Optionen braucht man eine spezielle Plattform und einen Broker. Das ist ein Spezialist, der den Handel begleitet und kann die Basis für Trading gewährleisten. Ohne Broker kann man nicht handeln. Abhängig von dem Broker eröffnet man das Konto. Die minimale Summe, die dem Trader zu handeln erlaubt, zählt 100 Euro. Die Anmeldung ist gratis.

Die Entwicklung der Broker ist seit 2007 verbreitet sich riesig. Mit den Jahren erscheinen mehr und mehr effektiven Broker. Es ist nicht so leicht für die erfahrenen Trader allen Neuigkeiten auf dem Markt zu folgen. Die Neulinge können kaum es machen. Deswegen besonders für die Beginner in diesem Bereich wäre es nützlich sich mit der Vergleichsanalyse der Broker bekannt zu machen. In unserem Überblick findet man die Resultate des Vergleiches von mehr als 20 Brokern. Wir bieten hier die ausführlichen Daten hinsichtlich jedes Anbieters und die wichtigsten Momente werden sich in Details dargestellt.

Worauf orientiert man sich bei Broker-Wahl?


Um die wirklichen Möglichkeiten und Fähigkeiten der Broker zu erfahren sollte man jeden testen. Die Kriterien des Testes sollten genau die Perspektive der Kooperation mit einem oder anderen Broker erläutern. Was für Kriterien sind dafür wichtig? In unserem Testen orientieren wir uns auf solchen wichtigen Punkten, die sich auf alle Seiten des Handels beziehen:

  • Regulierungsqualität;
  • Plattform für Handlung;
  • Trading-Bedingungen;
  • Handelstypen und Wirtschaftsgüter;
  • Kundenservice und Unterstützung;
  • kostenloses Demokonto;
  • Gebühren und Kosten;

Diese Kriterien sind unbedingt wichtig. Wenn man selbst solche Analyse der Broker durchführen möchte, kann man diese Punkte benutzen. Weiter bemühen wir uns alle diese Kriterien erklären.

Die Kontrolle und Regulierung auf Handeln.


Die Kontrolle und Regulierung auf Handeln.

Das ist eine der Hauptfunktion des Brokers. Man kontrolliert den Handeln-Prozess, verrechnet die möglichen Risiken und löst Probleme, die damit erscheinen. Standort des Brokers spielt auch eine Rolle. Die Broker, die auf dem Territorium EU leben, sind die besten Varianten für europäischen Trader, weil sie von den verschiedenen europäischen Regeln des Finanzmarktes geschützt werden. MiFID (The Markets in Financial Instruments Directive) ist ein Schutzinstrument für Geld und Interesse der Investoren.

Die Fähigkeit des Brokers effektiv das Handeln zu kontrollieren ist auch ein Vorteil. Daneben ist die Regulierung des Brokers garantiert den Schutz von finanziellen Operationen und Risiken auf dem Markt. Die Broker werden den Finanzkontrollorganen untergeordnet. Unter ihnen sind zum Beispiel CySec und deutsche BaFin. Diese Regulierungsorgane kontrollieren die Banken und Versicherungsunternehmen und dabei werden die Anforderungen zu allen Broker und Teilnehmern der Transaktionen mit binären Optionen ähnlich. Es wird Ihr Geschäft und Kapital versichern. Es ist nicht empfohlen, die Broker zu wählen, die nicht reguliert werden.

Plattform für Handeln und App-Trading.


Plattform für Handeln und App-Trading.Die nächste wichtige Komponente für Option-Trading ist eine Handelsplattform. Man sollte unbedingt ein günstiges Feld wählen und auf keiner Weise einem Kompromiss beugen. Manche Broker benutzen die eigenen Modelle der Plattformen, die sie selbst ausgearbeitet haben. Das ist keine gute Variante. Es gibt 3 zertifizierten und effektiven Standartplattformen, die am meisten von allen Brokern erfolgreich benutzt werden. Diese zeigen ein hohes Niveau der Funktionalität und sie sind einfach beim Gebrauch.

Es ist wirklich sehr empfohlen vor dem Benutzen einer oder anderer Plattform ein Demokonto eröffnen, um die Vorteile und Perspektive der Plattform zu bewerten. Über solche Möglichkeit kann man per E-Mail oder im Chat bei dem Broker-Supportdienst erfahren. Dieses virtuelle Konto ist während 244 Stunden erreichbar.

Für Online-Handeln benutzt man auch die Apps, was die finanzielle Tätigkeit mithilfe Handys und anderer Software erlaubt. Es entwickeln mehr und mehr mobilen Instrumente, die beim Handeln als eine Art der Unterstützung dienen.

Gebühren und Kosten.


Wenn man ein Handeln auf dem Markt beginnt, sollte man ein Kapital unbedingt haben. Die Dienstleistungen der Broker und die Gebühre für Teilnahme in dem Handeln sind die obligatorischen Bezahlungen. Die Rede ist hier auch von Kommissionen, die für Trader transparent sein sollten. Man versieht auch das Handeln ohne Gebühren und Spread. Man sollte die Kommissionen bezahlen, wenn man es die obligatorischen Gebühren sind, wenn man keine Aktivität beim Handeln leistet und wenn man die bestimmten Bedingungen nicht erfüllt.

Handelsbedingungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen.


Hier gibt es noch ein wichtiges Moment, wenn man sich mit den von Broker angebotenen Handelsbedingungen trifft. In dieser Situation nennen Sie das minimale Depot, das Sie anlegen möchten und das für Eröffnung des Handelskontos günstig ist. Es hängt davon ab, wie viele Geldmittel man für jeden Handel ausgeben wollte. Man kann das Handelskonto durchschnittlich für 150 Euro eröffnen. Der minimale Satz je Handel zählt von 1 bis 24 Euro.

Handelstypen und Basiswerte.


Handelstypen und Basiswerte.

Das Handeln mit binären Optionen schließt sich im Gebrauch von verschiedenen Optionen und Basiswerten ein. Vor Handeln sollte an sicher sein, dass auf der angebotenen Plattform alle seine Arten erreichbar sind. Man kann solche Typen von Tradig wie High/Low, One-Touch, 30-Sekunden, 60-Sekunden, Range und andere benutzen. Die erfahrenen großen Broker von Handeln mit binären Optionen bieten viele innovative Modelle der Handlung, die sie aus dem Forex-Handeln gebracht haben. Dazu gehören solche Funktionen wie “Stop/Loss” und “Early Close”. Alle diese Innovationen sind bei Option-Trading erwünscht.

Man bekommt eine große Anzahl der Handelsvarianten, wenn man viele Basiswerte benutzt. Die größten Broker bieten bis 200 Werte.

Maximale Renditen zum Vergleich.


Maximale Renditen zum Vergleich.Bei den gewöhnlichen Optionen zählt der maximale Profit von 70 bis 89 %. In unserem Vergleich der Broker kann jeder eine Liste der Broker finden, die wirklich die guten Profite versichern können. In High-Yield-Segment können die Broker bis 500 % Profite anbieten.

 

Kundenorientierte Service und Unterstützung.


Wenn man die Dienstleistungen von einem Broker bestellt, sollte man sicher sein, dass in jedem Moment eigen Broker ein Support und Beratung geben kann. Schenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf diesen Punkt bei der Wahl des Brokers. Ein guter Broker ist Tag und Nacht 7 Tage in der Woche in Verbindung, denn das handeln kann sogar in der Nacht verwirklicht sein. Der Kunde sollte eine Möglichkeit haben, sich telefonisch, per E-Mail oder mithilfe von Chat immer mit dem Broker zu verbinden. Diese Verbindungsmittel sollten für die Kunden kostenlos sein. Besprechen Sie diese Frage mit dem Broker vor Kooperation. Bei Anmeldung bekommt jeder Trader seinen eigenen Manager. Es hilft immer schnell und problemlos alle Nachrichten hinsichtlich des Handels aus erster Hand zu erfahren.

Wozu braucht man binäre Optionen Demokonto?


Wozu braucht man binäre Optionen DemokontoDas ist noch ein Kriterium, das eine richtige Wahl des Brokers zu machen hilft. Das Demokonto ist eine Möglichkeit die virtuellen Geldmittel zu bekommen und sie als die Finanzprodukte zu benutzen. Damit kann man studieren und die möglichen Handelsstrategien probieren, bevor man sie in der Wirklichkeit testen wird. Wenn der Neuling einen Broker wählt, sollte er zuerst mit Demokonto zu arbeiten. Leider aber nur einige Broker können ein virtuelles Konto anbieten. Diese kann man nach zwei Gruppen verteilen. Die erste Gruppe verlangt die Eröffnung des echten Handelskontos, um Demoversion zu geben. Die andere bietet das Demokonto ohne Depot.

Weiterbildung mit Broker.


Wie in jeder anderen beruflichen und professionellen Sphäre ist Handeln für Weiterbildung sehr attraktiv. Die Broker sollten fast jeden Tag die neuen Informationen erfahren, um die möglichen Probleme beim Handeln vermeiden zu können. Die Broker können auch für ihre Kunden die Elemente der Weiterbildung in diesem Segment der Tätigkeit anbieten. Sie bieten verschieden theoretischen Materialien, Webinare und Videos, E-Books für jene, die sich mit der Welt von Handeln auf Finanzmarkt und Broker-Arbeit bekannt machen wollten. Es ist offensichtlich, dass die Trader gerne solche wertvollen Informationen bekommen werden.

Man kann die wichtigen Analyse der Märkte und die Situationen auf den Märkten zu durchführen lernen. Mit dem Broker bekommt der Trader nicht nur Partner, sondern auch Lehrkräften, die fast kostenlose Weiterbildung anbieten.

Wie arbeiten Bonus Angebote und Prämien?


Die Broker von binären Optionen können auch das Bonussystem anbieten. Diese Angebote sind sehr erwartet und erwünscht. Nicht selten die großen Broker können die Bonusse von 50 bis 100 % für erstes Depot anbieten. Aber hier gibt es noch eine Seite des Bonus-Angebots. Der Broker gibt Bonusse mit bestimmten Bedingungen. Wenn man ein Bonus nimmt, so sollte er obligatorische die bestimmten Bedingungen und Anforderungen erfüllen. Um die unerwarteten Verluste zu vermeiden, sollte der Trader immer die Summe der Bonusse in den Handelsumfang einführen. Manchmal wäre es besser den Bonus nicht zu nehmen, denn es kann zu den zusätzlichen Bezahlungen führen.

Welche Vergleichskriterien sind am wichtigsten?


Welche Vergleichskriterien sind am wichtigsten?

Um einen glaubwürdigen Vergleich der Broker im Bereich der binären Optionen durchführen zu können sollte man es aufgrund der eingehenden Analyse der Testen-Resultate aller Angebote von Broker. Dabei kann man klar sehen, welche Waren der Broker anbietet, welche Handelsarten er bevorzugt, welche Funktionen noch er anbieten möchte. So nicht alle Anbieter solche Optionen wie One Touch oder No Touch bieten.

Mithilfe der zusätzlichen Funktionen kann man die aktive Leitung und Verbeugung der Risiken verwirklichen. Zu diesen intellektuellen Funktionen können vorzeitiges Schließen, Erweiterung oder Vergrößerung der Arbeitsparameter gehören. Der Umfang der Basiswerte, die man handelt, beansprucht die Handelsmöglichkeiten des Traders. Je größer die Wahl der Möglichkeiten ist, desto mehr Möglichkeiten Sie haben.

Wählen Sie den Broker mit günstiger Richtung beim Handeln!


Jeder Broker hat seine eigenen Positionen, Ideen und Herangehen hinsichtlich des Handels auf dem Finanzmarkt. Es hängt von einer Zielgruppe ab. Vor Kooperation bedenken Sie, welche Ziele Sie auf dem Markt haben und was Sie davon konkret erwarten. Bestimmen Sie das Niveau ihrer Erfahrung als Trader. Es können Neulinge, Gelegenheit-Trader, Fortgeschrittener oder sogar Profi sein.

Ihre Motivation und Ihre Pläne sind für erfolgreiche Kooperation mit dem Broker sehr wichtig. Davon hängen viele Punkte des Handels ab. Zum Beispiel minimale Sätze, minimale Schlüsse der Eröffnung des Handelskontos, die Varianten der Bezahlung. Einige Broker beschäftigen sich mehr mit den Beginner, deswegen erlauben sie den Neulingen mit den kleinen Summen zu handeln. Die anderen Broker orientieren sich am meisten auf die erfahrenen Trader, die die großen Summen anlegen können.

Zum Schluss.


Zum Schluss.

Die Wahl des günstigen Brokers ist wirklich eine komplizierte Sache, besonders wenn man keine Ahnung hat, welche Wahlkriterien zu benutzen. In unserem Artikel bieten wir die besten Kriterien und die besten Empfehlungen bei der Wahl. Jeder Trader sucht nach einem Broker laut seiner Pläne, Wünsche, finanziellen Möglichkeiten und Ideen auf dem Markt. Für die Anfänger wird es empfohlen vor der Wahl ein Demokonto benutzen. Diese Dienstleistung bieten nicht alle Broker gratis an.

Mit einem effektiven Broker möchte man auch die Möglichkeit für Weiterbildung dabei bekommen. Es ist erfüllbar, denn der Broker kann solche Materialien dem Kunden geben. Noch eine gute Eigenschaft bei der Wahl ist die Verbindung mit dem Broker. Wenn der Broker immer mit dem Kunden telefonisch oder per Internet verbindlich ist, so ist er für seine Arbeit und für seinen Kunden verantwortlich.

Es ist unbedingt ratsam, vor der Handelstätigkeit einen effektiven Broker zu wählen. Dies ist beim Studieren der Resultate des Option-Broker-Vergleiches erreichbar.

Comments are closed.